Aktuelle Informationen zum Lockdown-Umsatzersatz

Der Umsatzersatz kann ab 6. November 2020 bis spätestens 15. Dezember 2020 via FinanzOnline beantragt werden.


Voraussetzungen

  • Du musst vor dem 1. November 2020 Umsätze erzielt haben.

  • Der Sitz deiner Betriebsstätte leigt in Österreich.

  • Du übst eine operative Tätigkeit in Österreich aus.



  • Du hast Einkünften aus selbständiger Arbeit (§§ 22 EStG) oder Gewerbebetrieb (§ 23 EStG).

  • Du betreibst ein Unternehmen, dass direkt von der Verordnung COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung – COVID-19-SchuMaV vom 2. November 2020 betroffen ist.

  • Der Umsatzersatz ist unabhängig von der Gesellschaftsform. Es können somit Einzelunternehmer, Personengesellschaften (OG,KG,GnbR, etc), Kapitalgesellschaften (GmbH, AG) aber auch Vereine den Ersatz beantragen.

  • Du musst den Erhalt von Arbeitsplätzen garantieren. Unternehmen, die im Zeitraum vom 3. November 2020 bis zum 30. November 2020 gegenüber Mitarbeitern eine Kündigung aussprechen, sind vom Umsatzersatz ausgeschlossen.


Liste der betroffenen Branchen
.pdf
Download PDF • 139KB

Höhe und Auszahlung:

  • 80 % des Umsatzes im Vergleichszeitraum vom Vorjahr (November 2019)

  • Wenn du keinen Umsatz im Vorjahr hattest, bekommst du eine Pauschalsumme von € 2.300.-



  • Der maximale Betrag ist gedeckelt mit € 800.000.- aber du bekommst zumindest € 2.300.-

  • Betriebe die im Nov. 2020 einen Umsatz trotz Schließung erziehlen, (z.B. Gastro durch Take-away.) sind anspruchberechtigt und die erwirtschafteten Umsätze werden nicht gegengerechnet.

  • Bei Betriebe die ihre UVA quartalseise beim Finanzamt abgeben, wird die UVA vom Q4/2019 gedrittelt, um die Auszahlungshöhe zu berechnen.


Kleinunternehmer und Lockdown-Umsatzersatz

Hier wird, laut Hotline zum Lockdown-Umsatzersatz, der Jahresbescheid vom Jahr 2019 herangezogen und dieser durch 12 Monate dividiert. Somit würden hier die meisten Kleinunternehmer, die die Vorauszetzungen erfüllen, den Pauschalbetrag bekommen.


Du kennst deine ÖNACE nicht?

Hier kannst du nachsehen.

http://www.statistik.at

oder



https://secure.umweltbundesamt.at

Mobile Buchhaltung Schwab e.U.

+43 676 7515754

office(at)mobile-buchhaltung.at

Online-Beratung: immer Montags von 10:00 bis 18:00 Uhr

Telefonisch erreichbar: Mo-Do von 10:00 bis 16:00 Uhr

Vorort-Termine: Di bis Do von 10:00 bis 20:00 Uhr

  • Facebook
  • Instagram