Branchenbestätigung Umsatzersatz

Viele Betriebe warten immer noch auf den Umsatzersatz November oder Dezember. Laut COFAG dauert die Auszhalung, da die Finanz Ihre Daten nicht korrekt gewartet hat.

Es gäbe zwar die Möglichkeit für die COFAG, die korrekte Branche des Unternehmers zu erfragen (GISA Register, Statistik Austria, WKO, etc) aber dazu reichen die zeitlichen Ressourcen der Mitarbeiter der COFAG nicht.

Daher wurde hier in den meisten Fällen ein ablehnendes Mail an den Einreicher des Umsatzersatzes versendet mit der Bitte, dass er eine Branchenbestätigung vom Bilanzbuchhalter oder Steuerberater einholt und an diese dann an die COFAG zurück sendet.


Somit wurde die Arbeit der Mitarbeiter der COFAG an die überarbeiteten Bilanzbuchhaltungs- und Steuerberatungskanzleien ausgelagert. Auf dem Rücken der immer leerer werdenten Konten der Unternehmer.


Wir helfen unseren Kunden, und auch die, die es noch werden wollen, und haben diese Branchenbestägigung ausgefüllt und bereits an die COFAG gesendet.


Nun hoffen alle, auf eine schnelle Bearbeitung, denn ein Ende des Lockdowns ist leider noch lange nicht in Sicht.

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mobile Buchhaltung Schwab e.U.

+43 676 7515754

office(at)mobile-buchhaltung.at

Online-Beratung: immer Montags von 10:00 bis 18:00 Uhr

Telefonisch erreichbar: Mo-Do von 10:00 bis 16:00 Uhr

Vorort-Termine: Di bis Do von 10:00 bis 20:00 Uhr

  • Facebook
  • Instagram